Agenda

  • Sonntag, 18. Februar 2018

    09:45 Uhr

    Gottesdienst

    Gidoenbund

    Pfr. Gerrit Saamer

  • Sonntag, 18. Februar 2018

    19:00 Uhr

    Godi Amriswil

    Fahrdienst 18.30 Uhr

    Kirchgemeindehaus Neukirch

  • Sonntag, 25. Februar 2018

    09:45 Uhr

    Gottesdienst

    Pfrn. Simone Dors

Tageslosung

Herzlich Willkommen!

Weltgebetstagsfeier 2. März 2018

19:00 Uhr evangelische Kirche Neukirch

von Frauen aus Surinam
für Menschen auf der ganzen Welt

„Gottes Schöpfung ist sehr gut“

Unter diesem Titel haben die Frauen aus Surinam die Weltgebetstagsliturgie verfasst. In diesem südamerikanischen Land leben Menschen unterschiedlichsten Ethnien friedlich nebeneinander. Alle Weltreligionen haben selbstverständlich ihren Platz und die paradiesische Natur lädt zum Staunen ein. Mit der biblischen Schöpfungsgeschichte schauen die Frauen auf ihr vielfältiges Land und benennen die Herausforderungen, die heute für sie in Surinam anstehen.

In Neukirch-Egnach wird dieser ökumenische Gottesdienst von 5 Frauen aus der evangelischen und katholischen Kirchgemeinde gestaltet.

Vorbereitungsteam: Doris Aeschlimann, Isabel Baumgartner, Cäcilia De Filippo, Simone Dors, Regula Huber,


Ökumenischer Suppentag 2018

Dieses Jahr feiern die katholische Pfarrei Steinebrunn und die evangelische Kirchgemeinde Egnach den Suppentag wieder ökumenisch. Der Gottesdienst mit anschliessendem Suppenzmittag findet am Sonntag, 4. März um 10.15 Uhr in der Rietzelghalle statt. Beide Kirchenchöre und zwei Religionsklassen werden sich am Gottesdienst beteiligen. Damit es ein vielfältiges Dessertbuffet gibt, bitten wir um Kuchen- und Dessertspenden. Diese können beim Anlass abgegeben werden. Herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmende und eine erfolgreiche Sammlung zugunsten von Strassenkindern im Slum „Huayacan“ in Lima - Peru. Das Projekt von „tearfund“ wird am Anlass genauer vorgestellt.


Frauezmorge

Vortrag: Die Fallen des Vergleichens

Donnerstag, 15. März um 9:00 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus

Vergleichen begleitet uns im Alltag, vom Kleinkind bis ins hohe Alter, ob im positiven oder negativen Sinn. Was steckt hinter dem Vergleichen? Was geschieht dabei, wenn wir uns mit anderen vergleichen? Welche Auswirkungen hat dies auf unser Leben? Warum tappen wir immer wieder in die Falle? All diesen Fragen geht Frau Susanna Freiburghaus, Dipl. Kinderkrankenschwester mit Beratungsausbildung ICL, auf den Grund. Sie zeigt uns Fallen auf, macht diese für uns sichtbar, damit wir bewusst aussteigen können.

Einladung zum Frauenfrühstück

Gerne laden wir alle Frauen ein, gemeinsam ein Frühstück zu geniessen und anschliessend diesem Referat zu lauschen. Ein Kinderhort wird angeboten. Das Frauenfrühstück wird organisiert von den christlichen Kirchen.

Die Kosten betragen Fr. 12.- für Frühstück und Referat.

Bitte melden Sie Sich bis Mittwochmittag, 14. März, an bei E. Häberli, Tel: 071 470 05 50, E-Mail: esther@hne.ch.


Kirchenbote Kanton Thurgau

Hier gelangen sie direkt zur Homepage des Kirchenboten vom Kanton Thurgau.

mehr